Kråkenes Fyr

Kråkenes fyr ist ein Leitfeuer und markiert die Einfahrt von Norden durch den Vågsfjord. Es liegt am äußeren Nordfjord in der Gemeinde Vågsøy.

1906 erbaut trotzt die Anlage Orkanen und riesigen Wellen. Kråkenes fyr hält alle norwegischen Windrekorde und wird gerade wegen der Häufigkeit der anzutreffenden Monsterwellen bereist. Es gibt aber auch schöne Sonnenuntergänge und ein reiches Tierleben zu beobachten. 1982 verließ die letzte Leuchtturmwärterfamilie den Turm und 1986 wurde die Anlage dann automatisiert. Seit 1994 mieten Thomas und Bettina Vick Bickhardt die Anlage. Nach Jahren mit Restauriering ist das Sturmhaus und die Hochzeitssuite offen für Übernachtungen. Seit 2009 wirt Kråkenes Fyr von Bettina Vick Bickhardt nach dem innovativen Konzept SlowTur® betrieben.  www.krakenesfyr.no

Die Hochzeitsuite wird das ganze Jahr über betrieben.

Im Winter können Sie vom Schneesturm bis hin zu warmen Golfstromnächten alles erleben.

In der Nähe des Leuchtturms gibt es immer etwas zu entdecken. Am spannendsten ist es natürlich, Sturm wirklich hautnah zu spüren.